Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  
·

Ich schau inzwischen auch lieber auf dtube.
Das liegt hauptsächlich daran, dass es dtube/steemit unterstützt, wenn man die Platform auch nutzt.

·
·

Jap, geht mir ähnlich. Bleibt nur zu hoffen, dass weitere YTler den Absprung schaffen. YT als Service ist ganz schön und gut, aber der Umgang mit Nutzern ist dort einfach nicht mehr tragbar.

·
·

Ja vorallem finde ich es ein cooles Konzept, wie dtube es schafft ohne massig Werbung einen Anreiz fürs Kommentieren zu geben - und natürlich auch für Videos machen, Bloggen, .... Das einzige Problem ist halt wieder nur die Bekanntheit. Ich kann hier halt außer SemperVideo fast keinen großen YTuber sehen.

·
·
·

...fast keinen!? Wieviele sind das?
😄

Hast schon mal versucht hier jemand zu finden?
...die werden noch kommen!
😉

·
·
·

Übrigens, da fällt mir ein Witz ein:
"ich Poppe fast jeden Tag! ...Montag fast, Dienstag fast..."
😜

·
·
·

Stimme @serenecheck da zu: Die werden schon noch kommen, wenn die ganze Sache hier an Bekanntheit gewinnt, denn momentan lohnt es sich wohl kaum für große YTuber ihre Videos hier zu veröffentlichen, da die Reichweite einfach noch zu gering ist.

@sempervideo gehört nun mal aufgrund der technischen Affinität zu den early-adaptors und ist somit erst mal die Ausnahme.

·
·
·
·

Ich hab eher die Befürchtung, dass jetzt eine große Raub-Kopierwelle los geht.

·

mach ich inzwischen auch so :) nur werden mir die videos jetzt immer penetranter auf youtube vorgeschlagen :D

·

hier gefällt es mir wesentlich besser da ich zusehen kann wie ich Leute unterstütze

·

Ja schau nur noch hier!
Wenn YT könnte würden sie auch Bücher verbrennen.

·

Mir geht auch auch so, aber hier merkt auch irgendwie das man Leute unterstützt, bzw. das es nur dann tust wenn du es möchtest.

·

Bei YT kriegt man die Bandbreite, die hier (DTube) noch zum Teil fehlt, liegt sicher noch an der unausgereiften Suche... Jede Plattform muss sich schließlich entwickeln, denk ich mal... Doch was nutzt die Bandbreite, wenn YT die ganzen Einnahmen für sich selbst einbehällt! 😒
Deshalb ist DTube die bessere Wahl!
😉

·

Hier gibts ja auch Geld bei Adblock usern und ich glaube wir alle sind Adblocker user xD - Support Sempervideo :p Okay!

·

geht nicht nur Dir so. Bin kaum noch auf Youtbe.

·

mach ich inzwischen auch so :) nur werden mir die videos jetzt immer penetranter auf youtube vorgeschlagen :D

·

Ich schau auch lieber hier.

·

ich unterstütze halt ganz gerne Sempervideo , u.a. auch für die vielen Tips die es in der Vergangenheit gab. Wenn´s dann nur für ein like bisschen Kohle gibt, find ich das super

·

Würde hier die Videos immer schauen wenn es eine App gebe man kann ja hoffen das es sowas in Zukunft auch noch gibt

·
·

Ist eSteem denn keine offizielle App? Geht auf jedenfall, wenn man über Steem einen Link zu dTube findet, funktioniert auch das ganz... naja okay :)

·

Ich finde alleine die Qualität auf DTube besser, als auf YouTube.

·

Die meisten Kanäle die ich bei youtube abonniert haben gibt es leider auf dtube nicht, würde gerne ganz umsteigen

·

Die meisten Kanäle die ich bei youtube abonniert haben gibt es leider auf dtube nicht, würde gerne ganz umsteigen

·

Die meisten Kanäle die ich bei youtube abonniert haben gibt es leider auf dtube nicht, würde gerne ganz umsteigen

·

Klar. Sempevideo Videos nur hier :)

·

schau sie auch nur hier

Finde hierfür XAMPP von apachefriends deutlisch komfortabler und es bringt auch noch direkt MySQL und andere Dienste mit.

·

Eindeutig die bessere Variante für Webentwicklung (welche nun häufig mit PHP und SQL läuft) auf dem Windows-PC!

·
·

Wobei ich ja gerne so gut es geht auf PHP verzichte :P :D

·

Ja das stimmt aber manche haben eben schon eine Richtige Datenbank oder benötigen wirklich nur den Webserver oder haben sogar die Vorgabe das so zu machen daher fällt xampp manchmal weg auch wenn du sowas wie Email versenden testen magst geht das mit AMPP (gibt ja XAMPP, WAMP und MAMP) nicht immer ^^

Ach da bin ich froh, bei linux zu sein: Windows: 7 min. Video notwendig. vs. Linux.: "sudo apt install apache2" :D

·

Naja beide Systeme haben ihr Vor- und Nachteile. Kein Grund arrogant zu werden wenn man zufällig bei einem Thema mit seinem System im Vorteil ist.

·

naja ich find linux hat auch seine Vorteile bei so was ... aber ich hab auch ne gefühlte Ewigkeit damit verbracht nginx mit https für owncloud zu konfigurieren .... >D

·
·

Als ehemaliger owncloud-Entwickler kann ich da auch Lieder von singen.
Früher (version 6 und 7) war die nginx Unterstützung ein schlimmer hack, den man sich selber zusammenbasteln musste.
Inzwischen ist es aber einiges besser – es gibt offizielle Konfigurationsdateien, owncloud schreit nicht rum, wenn die .htaccess nicht funktioniert, etc.

·
·
·

Ich hab das Gefühl egal was man versucht unter Linux, das ist immer ein Hack. Alleine was man alles über die Kommando Zeile pipen kann ... Warum bietet ein Tool die Möglichkeit per Parameter ein Video auf die Kommandozeile zu schreiben?! Das kann man doch gar nicht richtig benutzten ;)

·

Es geht eigentlich deutlich einfacher bei Windows. Ich weiß auch nicht, warum hier eine recht aufwendige Methode gezeigt wird.
Mit dem Programm XAMPP kann man das recht einfach einrichten und hat auch noch MySQL usw. dabei.

·
·

XAMPP ist was anderes als Apache. Es ist ein Paket, ein inoffizielles, vorkonfiguriertes, welches nicht für den Produktiveinsatz gedacht ist. Das was du als "aufwendige Methode" bezeichnest, ist die korrekte, wenn man sich einen vernünftigen Apache-Server unter Windows aufsetzen möchte.

Ein SemperVideo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen :)

·

Hallo papakeks, wo man sich überall antrifft :D

·
·

Fehlt nur noch, dass die GamingClerks ihre Videos auf d.tube bringen :D

·
·
·

Das wird wohl nie passieren.

·
·
·
·

warum eigentlich nicht o: ? schreibt sie doch mal an eventuell überlegen die sich das :D

·

Jetzt gibt es solche Leute auch schon auf Dtube. xD

Apache und Windows?

komische Kombination...

Apache und Windows .. Guter Witz am Freitag morgen - ha ha ha ha

Wo wir grad beim Thema sind: Wie sinnvoll ist denn eigentlich ein Raspberry Pi (3) als Server ?
Bleibts da bei kleinen Spielereien und Tests oder kann man da Leistungsmäßig durchaus kleinere Seiten drauf hosten ?
Ich hab mich da tatsächlich nie weiter mit auseinander gesetzt, aber da Content / Kanal Sperrungen aufgrund von dubiosen Gesetzen ja inzwischen an der Tagesordnung sind, wäre es mal interessant zu wissen, ob man sich so ggf. günstig einen doppelten Boden bauen kann.

Das wäre ansich doch auch mal ein Thema für ein Video: Eigenhosting, Kosten, Nutzen, Art der Projekte (in Puncto Leistung des Servers) etc.

·

Kommt immer darauf an, was du denn hosten möchtest. Statische Seiten oder rechenintensive Webanwendungen.

Man kann mit dem Raspberry Pi oder Banana Pi einiges anstellen. Sie sind als kleine Server durchaus brauchbar - immer abhängig vom Einsatzzweck.

Was hast du denn vor?

·

Solange du nicht das nӓchste Google gründest sollte es kein problem sein. Aber für einen Webserver ist eine gute internetverbindung benötikt (wӓre schade wenn die Seite nicht lӓdt weil du Youtube schaust)

·

Habe die letzten Jahre ein kleines Browsergame über einen Pi3 gehostet, es gab eigentlich nie große Probleme.

·

Ein kleiner Apache-Server mit Wordpress läuft seit einem Jahr bei mir auf dem Pi 3. Läuft problemlos und sichert per cronjob jeden Sonntag um 3 Uhr einmal die komplette Adresse aufs Nas. Bisher ist es nur einmal ausgefallen, als unsere komplettes Heimnetz ausgefallen war. Und die Stromkosten sind geringer als ein externer Webserver. Der Pi besitzt auch noch genug Reserven, um nebenbei kleine side-projekte zu hosten.

Apache kann man ansonsten auch in einer virtuellen Linux Umgebung aufsetzen und dann hin zum Windows Host System tunneln. Falls es irgendwann noch komplizierter mit Windows und Apache werden sollte. :P

Denke die meisten Webentwickler werden dankbar sein für dieses Video. Weiter so.

·

Mann könnte ja auch den Server mit der windows 10 integrierten Linux shell aufsetzen.

·

Ich denke mir halt so: lieber gleich einen dezidierten Linux Rechner aufbauen, der dann die Serveraufgaben übernimmt, als irgendwie mit Windows was zurecht zu basteln

erster? nein spaß :) erstmal den Abend genießen mit einem neuen Video

Ok also kommen die Videos jetzt doch mit 480p ... DTube sollte das mal auf die Reihe bekommen das er automatisch zu höheren Auflösungen wechselt. Wenigstens am Desktop wenn man im Vollbild schaut. Für die mobil version kann es ja daten-volumens-technisch sinnvoll sein, aber Desktop ...

·

Finde es ehrlich gesagt nicht allzu schlimm.
Ich denke es liegt an den recht 'großen' Ansturm auf dtube. Und ich denke der Ansturm wird auch nicht kleiner.
Sie sollen lieber erstmal 480p beibehalten, sonst endet die Plattform hier wie vid.me. :D
Aber 720p sollten doch schon hoffentlich bald wieder drin sein.

Wie immer top Video!

Danke @sempervideo! Wie immer kurz, bündig und informativ. Steem on!

Ich finde es so genial das ihr auf D.Tube seit! Daumen hoch .D

Wieder mal ein sehr hilfreiches Video. Kurz und knackip erklärt und umsetzbar. Danke Euch!

Apache ist mit der beliebteste Webserver den man haben kann u.a. weil dieser so multifunktional ist und Kostenfrei ist :)

Gut das hier gezeigt wird wie man das unter windows realisieren kann, besser als den wie ich finde blöden IIS von windows
danke dafür :)

Windows 10 hat doch eine integrierte Linux shell kann man damit nicht den Server ganz einfach installieren?

Thumbs up Kollegen! Okay!

Super Thema! Mich stört blos die Verwendung eines veralteten unsicheren und total durchlöcherten Spielekonsolen-Betriebsystems. Winblows war so 90er Jahre. Seit etwa Mitte der 90er übernahm Linux die wichtigen Computer dieser Welt. Bis auf die Spieler Compüterchen.

Super Video! Mich würde interessieren ob nginx server auch unter Windows möglich wäre.

·

Schau mal hier: https://nginx.org/en/docs/windows.html

Wobei man nicht vergessen sollte, das nginx eher für Produktivsysteme (oder "Produktivsysteme" zuhause) auf Linux benutzt wird.

Warum auch immer man freiwillig einen Server auf Windows laufen lassen sollte :) bin froh, dass Sprecher da der selben Meinung ist. BTW ich habe was die erstellung von kleinen behelfsservern angeht gute Erfahrungen mit ausrangierten Laptops gemacht. Die haben noch bissel mehr Rechenleistung als die Pis und mit einem kleinen Linux drauf sind die ganz brauchbar - auch als NAS wo der Raspberry Pi bei mir echt abgestunken ist.

·

Ein Herz für alle Webserver :P

Tolles Video! Als Ergänzung zu den Videos zu den Kryptowährungen würde ich mich über ein Video wo es um das Thema Proof of strake geht. Ich habe bisher noch kein gutes Video oder einen Artikel gesehen wo das einfach erklärt wird.

Warum sollte man apache auf Windows installiern? Wer macht sowas?

·

Weil man Webentwickler ist, gerne testen möchte, was man programmiert, bevor man es auf die Produktivseite lädt, aber nicht Linux als Hauptsystem benutzen möchte.

Ja stimmt D.Tube macht irgendwie einfach mehr Sinn. Obwohl die Quali schlechter ist.

Da hat man es mit Linux um einiges einfacher "apt install apache2" und das Ding läuft. Zusammen mit einem PI oder Virtualbox als Testumgebung.

Oho ein neues Outro. :)

es gibt auch noch USBWebserver V8.6 auch top

Da fällt mir nur eines ein:

Linux is like a wigwam,
no windows, no gates,
and an apache inside!

Ganz ehrlich, ich nehme als Server-OS viel lieber FreeBSD oder eine gescheite Linux-Distribution.
Läuft wesentlich stabiler, zuverlässiger und bereitet einem so deutlich weniger Ärger.

Wie immer ein gutes Video. Weiter so

Super Video, wie immer!

Wäre da aber Xampp sinvoller ?
Also zum testen

Mal schauen ob es mir Hier gefällt :)
Ist ja gut, dass es mal eine Gute Alternative you YT gibt

Wamp ist alternativ auch recht einfach zu installieren

Kommt es mir nur so vor oder gibt es anders als bei Youtube garkeine Disliker/Hater?

lol 2x Vielen Dank für Ihre Unterstützung. <3
got you fam

Linux zu benutzten ist eh eine bessere Wahl, würde ich sagen. Es ist sicherer, einfacher usw.

Ich bin ebenfalls froh, Youtube und seiner Werbung den Rücken kehren zu können...
;-)